50 Jahre nach Apollo 11 – Zurück zum Mond und dann zum Mars! 

 

Künstlerbild

 

Vor 50 Jahren landeten die ersten Menschen mit Apollo 11 auf dem Mond. Seitdem haben elf Menschen nach Neil Armstrong ihren Fuß auf den Mond gesetzt. Zurzeit planen die Raumfahrtagenturen der USA, Russlands, Chinas und auch Europas wieder bemannte Raumfahrtmissionen zum Mond.

 

Das Fusions-Energie-Forum e.V. (FEF) will mit dieser Veranstaltung sowohl an die historische Tat vor 50 Jahren erinnern, als auch einen Überblick über das aktuelle Mondprogramm Chinas geben und eine Vision für die Zukunft der Menschheit im Weltraum aufzeigen.

 

15.00 Uhr Begrüßung, Werner Zuse, Vorstand FEF e.V.

15.15 Uhr Wettlauf zum Mond, Frank Wukasch, Dipl.-Ing. der Luft- und Raumfahrttechnik

16.45 Uhr Pause

17.30 Uhr Chinas Mondprogramm: Elster, Häschen und Märchenfee auf lunarer High-Tech-Mission, Jacqueline Myrrhe, Raumfahrtjournalistin

18.30 Uhr Unsere Zukunft im Weltraum, Dipl.-Ing. Architektur Werner Grandl

20.00 Uhr Fly Rocket Fly, Die Geschichte der Firma Otrag, Filmvorführung


Wir bitten um Anmeldung: werner.zuse@t-online.de oder 089.50 19 83