30 Jahre Artothek … so kommt die Kunst zu den Leuten 

Kunst-Aktion 

Louisa Abdelkader & Gabi Blum

Mit einer Veranstaltungsreihe von Juni bis September 2017 feiert der städtische Kunstverleih Artothek sein 30-jähriges Bestehen. Um mit den Münchner*innen zu feiern, wird die Artothek mobil. Sie kommt vor Ort in die Stadtteile: mit künstlerischen Aktionen, dem Kunstvehikel und

Programmen für die ganze Familie. Im Rahmen der Jubiläumstour, die die Künstlerin Gabi Blum zusammen mit weiteren Künstler*innen organisiert, hält das Kunstvehikel für eine Aktion auch am Giesinger Bahnhofsplatz, wo der Kunstverleih dann auch zu Gast im Kulturzentrum Giesinger Bahnhof sein wird.

Ein aufklappbarer Gemüsewagen, mit dem ein älterer Herr bis vor kurzem Socken verkaufte, wird zum Kunstvehikel. Gabi Blum gestaltet den Jubiläums-Aktionswagen der Artothek. Mit ortsspezifischen Aktionen inszenieren Münchner Künstler*innen rund um den Wagen eine satellitenhafte Außenstation zum Jubiläum der Artothek. Die Künstlerin Louisa Abdelkader

inszeniert die Artothek neu. In medial-performativen Auftritten werden die Kunstwerke der Artothek von der passend kostümierten Künstlerin im jeweiligen Bühnenset mit Textfragmenten angepriesen. Diese Texte entstanden durch Gespräche über die Verleih-Kunstwerke, die im Vorfeld mit den jeweiligen Künstler*innen und Ausleihenden geführt wurden – diese Bezüge werden neu kombiniert und in Szene gesetzt.

Ab 19.00 Uhr findet in der Gepäckhalle des Kulturzentrums eine Klangperformance statt.