Vortrag: Hoffnung auf ein besseres Leben - Vortrag von Wahida Samad 
Frauen auf der Flucht 
Künstlerbild
Wahida Samad war in Afghanistan Direktorin der Abteilung für Soziale und Kulturelle Angelegenheiten und im Sekretariat des Ministerrates der Regierung von Hamid Karzai tätig. Davor arbeitete sie für den Entwicklungsfonds der Vereinten Nationen für Frauen (UNIFEM), sowohl in Afghanistan als auch in Pakistan. Da sie unter der Bedrohung in ihrem Heimatland litt, musste sie es verlassen. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Deutschland und ist eine gefragte Referentin. In ihrem Vortrag erzählt sie ihre ganz persönlichen Fluchterfahrungen. Anschließend wird Frau Heidi Meinzolt von der Frauenliga auf einige der wichtigsten Fluchtursachen eingehen. Danach ist Raum für Fragen und Diskussion.

weitere Infos zu Frauen Auf der Flucht

 

  Spielplan: Donnerstag, 16. März 2017; 20 Uhr
   
  Raum: Gepäckhalle (behindertengerecht, barrierefrei)
   
  Preis: Eintritt: frei
   
  Reservierung: Reservierungen sind nicht möglich.
 
 
 
 
Seite Drucken

 

<< zurück zur Programmübersicht